Wildblumenmischungen

Bei sämtlichen Wildblumen handelt es sich um Schweizer Wildformen. Das Saatgut wird nach Bio Suisse- oder Demeterrichtlinien angebaut. Die Ernte erfolgt von Hand, um die Vielgestalt der Wildformen zu erhalten. Die Mischungen können entweder zur Neuansaat oder zur Untersaat verwendet werden. Zur Neuansaat der Fläche umgraben, fein bearbeiten und breitwürfig aussäen. Das Saatgut nur andrücken, z.B. mit einem Brett, aber nicht zudecken. Das Saatgut ist mit einem Saathelfer gemischt, um die gleichmässige Aussaat zu erleichtern. Saaten nicht austrocknen lassen. Eine Portion reicht für 2.5-5 m².