Schwarzwurzeln

Schwarzwurzeln wurden als Gemüse erst ab dem 17. Jahrhundert angebaut. Sie verdrängten die bis dahin bekannte Haferwurzel. In letzter Zeit ist der Konsum der auch als "Winterspargel" bekannten Pflanze rückläufig, was sicher damit zu tun hat, dass man für die Zubereitung in der Küche genügend Zeit haben muss.